[ad_1]

Denken Sie, Jack Dorseys Jobs sind hart? Nun, Tom Chavez betreibt sechs Startups. Er glaubt, dass das Bauen von Unternehmen auf die Wissenschaft beschränkt werden kann, und enthüllt heute sein Labor für die Gründung, Finanzierung und den Betrieb von Unternehmen. Er und sein Team haben bereits bewiesen, dass sie es nach dem Verkauf ihrer Startups selbst schaffen Rapt Microsoft und Krux Salesforce für insgesamt 1,2 Milliarden US-Dollar. Jetzt haben sie einen 65-Millionen-Dollar-Fonds für "super {set}" gesammelt. ein Startup-Studio für Unternehmen mit einem halben Dutzend Unternehmen derzeit in Bewegung.

Die Idee ist, dass {super} set entweder ein Unternehmen konzipiert oder Gründer einbezieht, deren Traum sie verwirklichen können. Das Studio bietet eine frühzeitige Finanzierung und Expertise, während das Start-up von seinem gemeinsamen Standort in San Francisco aus sowie von zukünftigen Standorten in New York und Boston aus arbeitet. Die geheime Sauce ist der „Super-Code“, ein Ausführungshandbuch sowie technologische Tools und Bausteine, die die Strategie leiten und überflüssige Arbeit eliminieren. "Wir glauben, dass wir die Unternehmen 10-mal schneller machen und die Kapitaleffizienz um das Fünffache steigern können", sagt Chavez über seine Partnerschaft mit den {super} set-Mitbegründern Vivek Vaidya, der als CTO fungiert, und Jae Lim, der den Fonds verwaltet.

Superset-Team

Das {super} Set-Team (von links): Tom Chavez, Jae Lim, Jen Elena und Vivek Vaidya

Die Frage ist vielleicht nicht, ob die Portfolio-Startups skalieren können, sondern ob die Menschen dahinter dies können, ohne zu zerbrechen. Es ist stressig, ein Unternehmen zu führen, geschweige denn sechs. Selbst wenn die Reihenfolge der Operationen genau festgelegt ist, sieht sich jeder mit einzigartigen Herausforderungen konfrontiert, und kein Plan ist eine Einheitsgröße. Nachdem Chavez et al. haben ihre Fähigkeit bewiesen, wiederholt zu erkennen, was Unternehmen benötigen, und zwar langweilige, aber reichhaltige Produkte für das Kundendatenmanagement und den Werbeertrag zu entwickeln.

Die Playbooks des Studios umfassen Businessplan-Erstellung, Pitch-Strategien, Markteinführung, Umsatz, maschinelles Lernen, Managementprinzipien, HR-Prozesse, Verkaufsmethoden, Pipeline-Messung, Produktsequenzierung, Finanzen, Recht und mehr. Es gibt auch einen gemeinsamen Engineering-Code, der bereitgestellt wird, sodass nicht bei jedem Start das Rad neu erfunden werden muss. "Ich denke nicht, dass Sie es systematisieren können, aber ich denke, dass Sie den Weg beschleunigen und riskieren können", erklärt Chavez.

Superset Code 1

{super} Code setzen

Heute kommt die erste {Super} Set-Gesellschaft aus dem Verborgenen. Eskalera hilft Unternehmen, Top-Talente zu binden, indem es die Diversität und die Einbeziehungsstatistik der Mitarbeiter erfasst, um sie für Karrierewachstum und Community-Programme zu gewinnen. Chavez ist der CEO, plant jedoch, in Kürze einen neuen zu installieren, damit er sich mehr auf die Gründung weiterer Startups konzentrieren kann. In den ersten sechs Unternehmen sind 55 Mitarbeiter beschäftigt. Zwei erwirtschaften bereits Umsatz und die meisten sind bereit, in den nächsten neun Monaten tätig zu werden.

Die Finanzierung für Eskalera und andere {super} Set-Unternehmen kommen mit einzigartigen Bedingungen. Da Chavez und das Team nicht nur Vorstandsmitglieder sind, die Sie vierteljährlich hören, sondern "Schulter an Schulter mit den Unternehmern", wie er in unserem Interview mehrmals wiederholt, zahlen die Startups mehr Eigenkapital für das Geld.

Die Hoffnung, erfahrene Führungskräfte an Bord zu haben, ist es wert. "Wir sind in erster Linie Produktleute", sagt Chavez. „Was wirst du bauen? Wer wird es kaufen? Warum? Was ist der technische Burggraben? Wir sind keine Leute, die Jazzhände spielen. “Das {super} Set-Team hat jedoch eine Menge Haut im Spiel, da Chavez selbst einen großen Teil der 65 Millionen US-Dollar investiert hat und der Fonds an einer Standardverwaltungsgebühr festhält.

Eskalera

{Super} set stellt Experten für künstliche Intelligenz, Datenwissenschaft und mehr zur Verfügung, die sich dann mit den relevantesten Unternehmen im Portfolio abstimmen. Sie erhalten Kapitalzuschüsse, um Anreize zu schaffen, im Namen der Startups hart zu arbeiten. "Die Sorge, die ich über diese größeren Fonds habe, ist, dass sie eine Anreizabschaltung haben, wo sie für die Gebühren arbeiten", sagt Chavez. Sein Fonds hofft, durch eine Anschlussfinanzierung seiner Gewinner zu gewinnen.

Tom Chavez Superset

Mitbegründer von {super} set Tom Chavez

Wenn Portfoliounternehmen schwere Zeiten erleben, wird sich Chavez laut {super} set daran halten. „Meine erste Firma hatte mehrere Entlassungen und einen großen Dreh- und Angelpunkt. Wir hatten einen Unternehmer, der wegging. Sie haben die Überzeugung verloren, aber wir haben diese Firma zu einem Ausstieg von 180 Millionen Dollar gebracht, nachdem die Leute sagten, es gäbe keinen effing way und das fühlte sich wirklich gut an “, sagt Chavez, der Kurs zu halten. "Die guten Unternehmer haben diese dämonische Energie." Aber wenn alle Beteiligten zustimmen, dass ein Projekt nicht funktioniert, schließen sie es aus. "Es kommt auf die Opportunitätskosten der Zeit der Menschen zurück."

Chavez hat Respekt vor Studios, die unterschiedliche Ansätze verfolgen, wie Atomic in Start-ups für Verbraucher, Science in E-Commerce und Pioneer Square Labs, der ein größeres Fondspersonal unterhält. „Mich reizt es, das Unternehmertum einen Schritt vorwärts zu bringen. Warum können wir das nicht in anderen Städten anbieten? "Er hofft, dass das Set Top-Talente anziehen kann, die" nur an cooler Scheiße arbeiten wollen ", anstatt sich in eine einzige Firma zu verlocken.

Kann {super} set alle Platten in Schwung halten und das Risiko wirklich senken? "Wenn wir Unrecht haben, zieht eine riesige orangefarbene Wolke über den Himmel. Die frühen Renditen sind vielversprechend, aber wir müssen es beweisen “, sagt Chavez. Aber nachdem er sich eine Menge Reichtum angeeignet hat, sagt er, dass der Nervenkitzel, der ihn im Startspiel hält, lebensverändernde Folgen für seine Teams hat. "Ich habe Tabellenkalkulationen, die den Wohlstand von Mitarbeitern von Unternehmen zeigen, die ich aufgebaut habe, und nichts macht mich glücklicher, als zu sehen, wie sie für Studiengebühren, Eigentum oder Ruhestand bezahlen."



[ad_2]

Source link

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt aufnehmen

Bitte melden Sie sich per Mail oder Telefon.

Sending

©2020 OC-24 - Ein Service von FM-Studios

Log in with your credentials

Forgot your details?

LiveZilla Live Chat Software