[ad_1]

Sie wachen auf und überprüfen Ihr Telefon und sehen eine neue Verurteilung. Eine schreckliche Person hat etwas empörend Beleidigendes gesagt. Etwas Böses, wenn man darüber nachdenkt. Etwas, das die Freiheit und die Entscheidungsfreiheit einer ganzen Kategorie von Menschen herabsetzt, entmenschlicht und / oder sich gegen sie ausspricht.

Als Antwort fügen Sie dem wütenden Refrain Ihre Stimme hinzu. Wie kannst du nicht? Diese Leute werden vielleicht nie verstehen, wie falsch sie sind, sie sind zu unwissend und mit ihrer Dummheit verbunden, aber sie müssen wissen, dass sie sich widersetzen und dass ihre Gegner Legion sind.

Wir alle wissen, was Sie meinen, wenn Sie "diese Leute" sagen. Diejenigen, die auf jeder Nachrichtenseite und jedem Fernsehsender für diese schrecklichen Gesichter gestimmt haben und deren Namen Sie vor Wut zusammenbeißen lassen. Die Verantwortlichen für die schrecklichen, unverzeihlichen Ereignisse an der Grenze. Diejenigen, die für die Gewaltberichte auf den Straßen verantwortlich sind.

Wenn Sie darauf drängen, werden Sie wahrscheinlich zugeben, dass nur einige dieser Menschen wirklich böse sind. Mehr als Sie sich in Ihren schlimmsten Alpträumen vor fünf Jahren hätten vorstellen können, aber immerhin nur einige. Andere können Gefangene ihrer Erziehung oder ihrer Unwissenheit sein oder Opfer ihrer eigenen Nöte, die wild um sich schlagen. Aber was sie alle gemeinsam zu haben scheinen, ist die Unfähigkeit zum Mitgefühl.

Es ist einfach, sich von ihnen zu distanzieren. Es ist schwer, das nicht zu tun. Die überwiegende Mehrheit der Menschen, mit denen Sie tatsächlich interagieren, sind wir.

Sie wissen, dass Sie versuchen sollten, Mitgefühl für sie zu empfinden, wie Sie es für alle tun sollten. Kein Mitgefühl. Sympathie ist ganz anders. Aber Ihre Religion oder Ihre Spiritualität oder Ihre Moral oder einfach Ihr Glaube lehrt Sie Mitgefühl für alle. Aber wie können Sie Mitgefühl für Menschen empfinden, die selbst unfähig zu Mitgefühl zu sein scheinen? Menschen, die nicht verurteilen, die tatsächlich jubeln, was passiert an der Grenze?

Und so lässt jede Online-Empörung etwas mehr Mitgefühl nach, erweitert und vertieft den Abgrund zwischen Uns und Ihnen ein wenig weiter. Sie wissen intellektuell, dass viele dieser viralen Verbrechen von Bots stammen, programmiert durch Trolle oder schlechterund jedes neue vertritt nicht jedes Mitglied von … ihnen.

Aber Sie können nicht anders, als mit jeder neuen Empörung in Ihrem Herzen, wenn nicht in Ihrem Kopf, sicherer zu werden, dass es ein Sie gibt. Dass es keine Menschen mehr gibt, mit denen man vernünftigerweise nicht einverstanden ist. Dass es jetzt nur Uns und Sie gibt.

Sie erkennen, wenn Sie darüber nachdenken, dass dies es einfacher macht, Menschen, die eigentlich Wir sind, eine Erlaubnis zu erteilen, wenn auch sie sich mit einem offensichtlichen Mangel an Mitgefühl benehmen, oder das ganze Leben von Menschen nach ihren schlimmsten Momenten zu beurteilen oder der Reinheit des Prozesses, den sie ausführen, Priorität zu geben über die tatsächlich erzielten Ergebnisse verfügen.

Sie erkennen, dass der wachsende Abgrund zwischen uns und ihnen beide Seiten eng zusammenhält und es für Menschen, die sie sind und dennoch unruhige, sogar entsetzte Gefühle in Bezug auf das haben, was in ihrem Namen an der Grenze passiert, schwieriger macht, zumindest dagegen zu sprechen. Sie sollten es trotzdem tun. Natürlich sollten sie. Aber die Leute sind schwach. Je einfacher etwas wird, desto mehr tun es die Leute.

Sie verstehen gewissermaßen, dass die Online-Kluft sich von den schrecklichen Dingen unterscheidet, die tatsächlich offline passieren. Dass Letzteres von großer Bedeutung ist und Ersteres … nicht so sehr. Dass Ersteres beide Seiten von großen systemischen Ungerechtigkeiten ablenkt, die gelernt haben, sich in langweiliger Terminologie zu verstecken und sich kühl von der Empörung von uns gegen sie fernzuhalten.

Aber Sie haben schlecht geschlafen, sind erschöpft und haben bereits so viel zu tun, so viele Aufgaben, die Sie bei Ihrer frustrierenden Arbeit erledigen müssen, so viele Sorgen, die Sie in Schach halten müssen, wenn Sie aus dem Bett steigen. Vielleicht liegt das alles an diesen systemischen Ungerechtigkeiten, aber das ist eine Fäule, das ist Krebs, das ist knochentief und das Böse an der Grenze ist eine offene Wunde, gegen die sofort etwas getan werden muss. Sie sind für diese Übel verantwortlich. Sie müssen bekämpft und gestoppt werden.

So fügen Sie dem wütenden Refrain Ihre Stimme hinzu. Und Sie geben denjenigen, die an der Grenze kämpfen, mehr Geld, weil Sie wissen, dass das eigentlich wichtig ist. Und vielleicht machen Sie vor dem Aufstehen eine Pause, um sich zu fragen, inwieweit die große Online-Kluft die Realität repräsentiert oder wie sehr sie die Realität vorwegnimmt. ob sie wirklich alle verloren haben ihre Gedanken und ihre moralischen Kompasse.

Und Sie können nicht anders, als sich zu fragen: Was können Sie jetzt tun, auch wenn dies nicht der Fall ist?



[ad_2]

Source link

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt aufnehmen

Bitte melden Sie sich per Mail oder Telefon.

Sending

©2020 OC-24 - Ein Service von FM-Studios

Log in with your credentials

Forgot your details?

LiveZilla Live Chat Software