[ad_1]

Aug.
27
2019

von: M_Schwarten

Die Telekom arbeitet weiter am Ausbau des eigenen 5G-Netzes und macht es bereit für den Einsatz von 5G-Small-Cell-Antennen. Zunächst funken diese noch im 4G-Netz, können aber in Zukunft mit wenig Aufwand auf 5G aufgerüstet werden.

5G für belebte Plätze

Bei Kleine Zellen handelt es sich um einen kleinen Verstärker für das Mobilfunknetz. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo gezielt für viele Kunden ein großer Datendurchsatz sichergestellt werden soll. Dies können z. B. belebte Plätze in Städten sein. Dort stellen die neuen Smart Cells Antennen eine signifikante Steigerung der Datenkapazität von bis zu 150 MBit / s zusätzlich zur Verfügung. Hierfür wird die sogenannte MIMO-Technik (Multiple Input Multiple Output) eingesetzt, bei der mehrere Antennen und Empfängern für einen höheren Datendurchsatz sorgen.

Die neuen Smart Cell Antennen, die von den Schweizer Spezialisten für elektrische und optische Verbindungstechnik Huber + Suhner kommen, unterstützen sowohl das 4G- als auch das 5G-Netz. Zunächst werden sie im 4G-Netz der Telekom funken. Später, wenn der Ausbau von 5G weiter vorangeschrieben ist, you can be but but less handgriffen to 5G-antennes ongerüstet werden.

Erstmals werden die Antennen vom Typ Sencity Urban im Frequenzbereich von 1,7 bis 4,2 GHz in Kiel, Lüneburg, Osnabrück, München, Mülheim und weiteren Städten eingesetzt. Installiert werden sollen sie unter anderem an Telefonzellen, Haltestellen, Wänden oder Leuchtmöbeln. Available are different types, also the radiations area to the each environment can can angepasst werden.

Wichtige Rolle

Smart Cells sollen in Zukunft eine gewichtige Rolle im Netz der Telekom spielen, so Walter Goldenits, Technikchef der Telekom Deutschland: „Small Cell Antennen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbaustrategie. Mit den neuen Antennen können wir gezielt Plätze und Straßen ausleuchten. Damit schaffen wir in den Innenstädten mehr Kapazität und optimieren so unser Netz weiter. The value of the Antennen of the Swiss Partners is flexible handling: We can use with less handgriffen on 5G around stellen. “

Claudia Bartholdi, Produktmanagerin bei Huber + Suhner, äußerlich wie folgt: „Es war eine Herausforderung, kleine Antennen zu entwickeln, die 4G- und 5G-Technologie zu unterstützen und sich auf kleinem Raum gut ins Stadtbild integrieren zu lassen. The Sencity Urban Antennen haben eine optimierte Leistung und ermöglichen eine flexible Montage, so dass die Erweiterung des Netzes in städtischen Gebieten auf 5G einfach umgesetzt werden kann. “

Quelle: Deutsche Telekom


Sei der erste, der die News teilt!

1 Stern
Wird geladen…

Was meinen Sie dazu?


13 = 9

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentare verarbeitet werden.

<! –

->



[ad_2]

Zur Quelle

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt aufnehmen

Bitte melden Sie sich per Mail oder Telefon.

Sending

©2020 OC-24 - Ein Service von FM-Studios

Log in with your credentials

Forgot your details?

LiveZilla Live Chat Software