[ad_1]

Video-Werbefirma VidMob kündigt an, 25 Millionen US-Dollar an Series-B-Mitteln aufgebracht zu haben.

Als ich darüber schrieb VidMobs Startkapital 2015 stand der Aufbau eines Marktplatzes im Vordergrund, der Vermarkter und professionelle Videobearbeiter miteinander verband. Das ist immer noch ein Bestandteil der VidMob Unternehmen, sagte Gründer und CEO Alex Collmer, aber das Unternehmen hat auch eine breitere Plattform für Videowerbung aufgebaut, die es Agile Creative Studio nennt.

So sagte Collmer, dass mit VidMob nicht nur Vermarkter Profis (Redakteure, Animatoren, Grafikdesigner und mehr) finden können, um ihre Anzeigen zu erstellen, sie können auch "mit einem einzigen Klick Hunderte und in einigen Fällen Tausende von benutzerdefinierten Anzeigen" an VidMob senden Partner wie Facebook, Google / YouTube, Instagram, Snapchat und Twitter.

Die Plattform analysiert, wie sich die verschiedenen kreativen Elemente auf die Reaktion des Publikums auf eine Anzeige auswirken, und verwendet diese Daten, um Kampagnen effektiver zu gestalten. Das Ergebnis, sagte Collmer, ist, dass "die Zerfallskurve sich tatsächlich umkehrt und die Anzeige sich im Laufe der Zeit durch diesen iterativen Prozess des Erzeugens und Lernens, Erzeugens und Lernens tatsächlich verbessert."

VidMob-Screenshot

Zu den Marken, die VidMob nutzen, gehören Bayer, die Intercontinental Hotel Group, Ikea und Neutrogena sowie Startups wie Acorns. In einer Erklärung erklärte Joshua Palau, Vice President für Medienplattformen und Strategien bei Bayer USA, dass die Plattform "es uns ermöglicht hat, den ROI unserer sozialen Videokampagnen signifikant zu verbessern".

VidMob hat jetzt insgesamt mehr als 45 Millionen US-Dollar gesammelt. Die Runde wurde von der in Austin ansässigen BuildGroup unter Beteiligung von Acadia Woods, Herington, Interlock Partners, Macanta Investments, den Kommanditisten von Manifest und der Brandtech-Firma You & Mr Jones geleitet.

"VidMob löst eine wirklich wichtige Schwachstelle für Marken – wie man die Menge an Inhalten liefert, die Marken jetzt für alle unterschiedlichen Plattformen benötigen, und zwar in der Geschwindigkeit und zu dem Preis, zu dem sie es benötigen", sagte David Jones, Gründer von You & Mr Jones, in einer Erklärung . "In naher Zukunft werden alle Inhalte intelligent und datengetrieben sein, und VidMob hat ein Produkt, das dies jetzt ermöglicht."

Der Mitbegründer und CEO von BuildGroup, Lanham Napier, lobte VidMob in einem Statement für "nicht nur aussagekräftige Einblicke, sondern auch die Tools und Talente, um diese Informationen schnell und kostengünstig zu aktivieren."

"Aber es ist ihre Vision für die Zukunft, die uns am meisten begeistert", fügte Napier hinzu. "Während sich die Welt in Richtung komplexerer Kommunikationsformen bewegt, ist die Idee einer API für Kreativität so mächtig, dass man sieht, dass sie zu einer weiteren grundlegenden Service-Schicht des Webs wird."

VidMob-Screenshot

Collmer ging in unserem Interview auf diese Idee ein und schlug vor, dass VidMob letztendlich viel mehr kann, als nur Videoanzeigen auf Social-Media-Plattformen zu ermöglichen.

"Während das Web von Text und Bildern zu komplexeren Medientypen wechselt – heute ist das Video, morgen ist es Augmented Reality, wer weiß, wie es danach aussieht – bin ich mir ziemlich sicher, dass die Nadel immer mehr auf Komplexität hindeutet." er sagte. „Dieser kreative Streit wird im gesamten Internet zur Steuer. Wir versuchen, das, was ich als API für Kreativität betrachte, aufzubauen. Heute ist dieser Reibungspunkt häufig bei unseren Plattformpartnern, bei Facebooks und Snaps, aber wir sehen, dass er sich auf andere Bereiche ausdehnt, in denen Sie die Bilder als zentralen Punkt betrachten der Kommunikation."

[ad_2]

Source link

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt aufnehmen

Bitte melden Sie sich per Mail oder Telefon.

Sending

©2019 OC-24 - Ein Service von FM-Studios

Log in with your credentials

Forgot your details?

LiveZilla Live Chat Software